top of page
  • 20. Dez. 2022 - Anzeigensonderveröffentlichung

Collaxen im Test: Polstert es die Haut auf? (Vorher-Nachher)

Betty berichtet über ihre Erfahrung mit Collaxen


Collaxen Test
Collaxen ist ein besonderer Wirkstoff, der Kollagen auf eine neue Stufe stellt.

Der Wunsch nach Schönheit und ewiger Jugend wird für viele Menschen zum Wahn. Gefährliche Schönheitseingriffe sind keine Seltenheit mehr und dabei werden oft die möglichen Risiken und Nebenwirkungen außer Acht gelassen. Und nicht immer führt eine Operation oder Unterspritzung eine Veränderung zum Besseren herbei. Dabei ist das auch längst nicht nötig, wenn man die richtigen Hautpflege-Geheimnisse kennt. Einer der wichtigsten Bestandteile für eine straffe Haut ist Kollagen. Im Laufe der Zeit wird Kollagen abgebaut. Die meisten Kollagen-Cremes wirken nur oberflächlich. Anders soll es mit dem Wirkstoff Collaxen sein. Dieser soll fehlendes Kollagen nicht nur ersetzen, sondern die Kollagenbildung anregen.




Inhaltsverzeichnis





Erfahrungsbericht Collaxen Creme: Kann das Vorher-Nachher-Ergebnis überzeugen?


Collaxen war schon kurz nach Verkaufsstart ausverkauft. Apotheker berichten, dass die Anti-Aging Creme bei ihren Kunden sehr gut angekommen ist und die Nachfrage immer größer wird. Die Collaxen Creme verfügt über einen kollagenfördernden Wirkstoff, der der alternden Haut zu neuer Frische verhelfen soll. Wir wollten uns selbst von dem Hype überzeugen und einen Praxistest für einen Vorher-Nachher-Vergleich durchführen. Unsere Produkttesterin Betty hat sich bereit erklärt, Collaxen 6 Wochen lang zu testen. In diesen 6 Wochen hat sie ihre Eindrücke in regelmäßigen Zeitabständen dokumentiert und mit uns geteilt.


Betty hat eine normale Haut, die manchmal zu etwas Trockenheit tendiert. Falten sind deutlich sichtbar, vor allem rund um die Augen. Außerdem sind laut Betty die Fältchen über der Oberlippe eine ihrer Problemzonen. Ihr Teint wirkt oft fahl.


So beurteilt Betty ihren Test mit der Collaxen Creme:


Woche 1-2:

Es sind 2 Wochen vergangen, seit ich die Collaxen Creme das erste Mal verwendet habe. Die Creme fühlt sich sehr angenehm an und hat einen guten, aber nicht aufdringlichen Duft. Große Veränderungen konnte ich noch nicht beobachten. Eine Sache ist mir aber sofort positiv aufgefallen: Das Hautgefühl nach dem Auftragen. Die Haut ist so geschmeidig. Da, wo es vorher geziept und gespannt hat, fühlte sich die Haut einfach nur gut an. An meiner Stirn ist die Trockenheit und der Juckreiz schon nach wenigen Tagen verschwunden und damit auch Trockenheitsfältchen.


Woche 3-4:

Nach einem Monat Anwendung kann ich schon deutlich mehr zu den Veränderungen sagen. Ich wurde von meiner Arbeitskollegin gefragt, was ich mit meiner Haut gemacht habe. Sie sagte, sie würde plötzlich so strahlen und irgendwie rosiger aussehen. Das habe ich aber auch bemerkt. Make-Up habe ich in der 4. Woche gar nicht mehr benutzt, weil mir mein Hautbild total gut gefallen hat - gleichmäßig, frisch und einfach gesund. Und auch bei meinen Falten sehe ich einen Unterschied. Das hatte ich noch bei keiner Creme. Aber ich will noch die restlichen 2 Wochen abwarten, um ein endgültiges Urteil zu fällen.


Woche 5-6:

Mein Test ist beendet. 6 Wochen lange habe ich Collaxen angewendet und wirklich ganz akribisch beobachtet, was sich in meinem Gesicht verändert. Mein Fazit: Es ist den Hype definitiv wert. Ich bin eigentlich jemand, der seine vertrauten Produkte hat und schon seit Jahren benutzt. Aber Collaxen hat mir gezeigt, dass es sich doch lohnt, ab und zu mal etwas Neues auszuprobieren. Im direkten Vorher-Nachher-Vergleich der Bilder sieht man auch ganz deutlich, dass die Fältchen aufgepolstert erscheinen. Meine gesamte Augenpartie macht so einen viel jüngeren Eindruck. Und auch die Falten um die Lippe, die mich ja besonders gestört haben, sind nicht mehr so tief. Der Lipliner setzt sich darin nicht mehr so auffällig ab. Von mir gibt es also einen Daumen nach oben und eine kalre Weiterempfehlung.




Collaxen Bewertungen: Wie sind die Erfahrungen anderer Anwender?


Vertraut man auf die Angaben des Herstellers, liegt die Zufriedenheitsquote laut einer Umfrage bei über 95 %. Wer nicht zufrieden ist, hat die Möglichkeit, die 30 Tage Geld-zurück-Garantie in Anspruch zu nehmen.


Bewertungen und Erfahrungsberichte findet man sehr schnell im Online-Shop des Herstellers. Googelt man nach Collaxen, stößt man auf ausführliche Testberichte und weitere Erfahrungen in sozialen Netzwerken, in Blogs oder Online-Magazinen. Schlechte Bewertungen sieht man nur selten. Das Feedback ist positiv und die meisten Anwender sind sehr zufrieden mit der Collaxen Creme.


In den Erfahrungsberichten liest man von ähnlichen Erfahrungen, wie Betty sie gemacht hat. Schon nach wenigen Anwendungen ist die Gesichtshaut weicher. Die Haut wird reichhaltig gepflegt und gibt auch trockener Haut ausreichend Feuchtigkeit. Eine regelmäßige Anwendung zahlt sich aus, denn auch die Faltentiefe verringert sich den Erfahrungen zufolge sichtbar. Vor allem bei Knitterfalten macht sich dieser Effekt gut bemerkbar.


Das ist ein Auszug aus den aktuellsten Bewertungen:


“Normale Kallagen Cremes haben bei mir nicht nachhaltig geholfen. Collaxen scheint bei meiner Haut deutlich besser zu wirken. Ich habe deutlich weniger Falten. Die beste Creme die ich kenne” (Jasmin H.)


“Ich habe wirkich schon sehr viel ausprobiert und bin begeistert von dem Produkt. So schnell haben sich meine Falten noch nie reduziert von einem Produkt.” (Sandra J.)


“Besser als alle anderen Seren die ich bisher ausprovbiert habe” (Bettina M.)




Gibt es auch schlechte Bewertungen?


Natürlich gibt es auch kritische Stimmen, die bei Collaxen Abstriche machen. Ein häufiger Beschwerde-Faktor ist der Preis. Collaxen ist nicht mit günstigen Drogerieprodukten vergleichbar. Bei einigen Anwendern hat die Creme keine großen Veränderungen bewirken können, auch nach mehreren Wochen Anwendung. Da jede Haut unterschiedlich auf bestimmte Wirkstoffe reagiert, gewährt der Hersteller deshalb bei jedem Kauf im Online-Shop eine 30-tägige Zufriedenheitsgarantie.




Was ist der Unterschied zwischen Collaxen und herkömmlichen Kollagen-Cremes?


Kollagen ist ein Strukturprotein, das zusammen mit Elastin das Bindegewebe bildet und für Festigkeit, Spannkraft und Elastizität sorgt. Kollagenfasern bestehen zum Großteil aus Wasser. Das bedeutet, sie binden Wasser und regulieren somit auch den Feuchtigkeitshaushalt der Haut.

Mit dem Beginn der natürlichen Hautalterung nimmt die Kollagenbildung im Körper ab. Das macht sich nicht nur bei den Knochen und Gelenken bemerkbar, sondern vor allem auf der Haut. Hinzu kommen äußere Einflüsse wie die UV-Strahlung, Stress, Alkohol- und Zigarettenkonsum, die den Abbau beschleunigen. Das Kollagengerüst fällt allmählich in sich zusammen.


Gewöhnliche Kollagen-Cremes, z.B. aus der Drogerie, werben damit, das Kollagen in der Haut wieder aufzufüllen und die Haut von innen wieder aufpolstern. Das funktioniert jedoch nicht so einfach und die meisten dieser Cremes haben lediglich eine äußerliche Wirkung: Sie spenden Feuchtigkeit. Die Kollagenfasern werden so aber nicht wiederhergestellt und einen langfristigen Anti-Falten-Effekt erzielt man damit nicht.


Collaxen ist das Ergebnis langer und intensiver Forschung, um der Haut das zurückzugeben, was sie im Laufe der Zeit verliert: Kollagen. Dafür wird ein Phyto-Kollagen mit Hilfe eines pflanzlichen Aktiv-Wirkstoffs biotechnologisch aufbereitet. Dieser Aktivstoff hat kollagenfördernde Eigenschaften. So entsteht ein Wirkstoff mit Doppel-Effekt.


1. Collaxen befeuchtet die Hautoberfläche, indem es Wasser bindet. Das beugt Austrocknung vor und verringert Trockenheitsfältchen. Die Haut wirkt weicher, strahlender und gesünder.


2. Collaxen kann dabei helfen, die Kollagenproduktion in der Haut zu stimulieren. Der Wirkstoff regt dafür spezielle Botenstoffe im Bindegewebe an. So kann dem altersbedingten Kollagenabbau vorgebeugt werden. Daraus ergibt sich der Anti-Falten-Effekt.




Welche Inhaltsstoffe enthält Collaxen Creme?


Collaxen besteht ebenso wie die anderen Produkte der Evertz Pharma GmbH zum größten Teil aus Inhaltsstoffen auf pflanzlicher Basis. Die natürlichen Öle stammen aus kontrolliert biologischem Anbau. Bei der Herstellung der Creme kommen keine Alkohole, Silikone und kein Mikroplastik zum Einsatz. Und auch auf tierische Inhaltsstoffe wird verzichtet.


  • Aqua (Water): Wasser dient als Lösungsmittel und trägt zur Feuchtigkeitsversorgung der Haut bei.

  • Glycerin: Glycerin ist ein Feuchthaltemittel, das Feuchtigkeit in die Haut zieht und sie hydratisiert.

  • Butyrospermum Parkii (Shea) Butter: Shea-Butter ist reich an Fettsäuren und Vitaminen, die die Haut pflegen und schützen.

  • Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil: Sonnenblumenöl ist reich an Antioxidantien und Fettsäuren, die die Haut nähren und schützen.

  • Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil: Jojobaöl ist ein leichtes Öl, das Feuchtigkeit spendet und die Haut geschmeidig hält.

  • Rhus Verniciflua Peel Cera/Rhus Verniciflua (Varnish Tree) Peel Wax: Dieses Wachs dient als Verdickungsmittel und trägt zur Konsistenz des Produkts bei.

  • Persea Gratissima (Avocado) Oil: Avocadoöl ist reich an Vitaminen und Fettsäuren, die die Haut mit Nährstoffen versorgen.

  • Argania Spinosa (Argan) Kernel Oil: Arganöl ist reich an Antioxidantien und Fettsäuren, die die Haut pflegen und beruhigen.

  • Diglycerin: Diglycerin dient als Feuchthaltemittel und hilft, die Haut mit Feuchtigkeit zu versorgen.

  • Isomalt: Isomalt wird in der Regel als Feuchthaltemittel eingesetzt, um die Feuchtigkeitsbalance der Haut zu unterstützen.

  • Lycium Barbarum Callus Culture Extract: Dieser Extrakt hat antioxidative Eigenschaften und kann die Haut vor Umweltschäden schützen.

  • Tocopherol: Tocopherol ist Vitamin E und wirkt als Antioxidans, das die Haut vor freien Radikalen schützt.

  • Glyceryl Olivate: Glyceryl Olivate ist ein Emollient, der die Haut weich macht und pflegt.

  • Aloe Barbadensis Leaf Juice Powder: Aloe Vera Extrakt hat beruhigende und feuchtigkeitsspendende Eigenschaften für die Haut.

usw.




Wie sollte Collaxen angewendet werden?


Der Abbau von Kollagen beginnt bereits im jungen Erwachsenenalter mit Mitte 20. Die Kollagenproduktion verlangsamt sich und der Anteil an Kollagenfasern sinkt. Dadurch wird das Bindegewebe dünner und schlaffer. Umso wichtiger ist es, rechtzeitig mit präventiven Maßnahmen zu beginnen und der Hautalterung vorzubeugen.


Collaxen sollte jeden Tag mindestens einmal angewendet werden. Ihre Zusammensetzung ermöglicht es, sie als Tages- und Nachtcreme zu verwenden. Weitere Pflegeprodukte sind nicht notwendig, können bei Bedarf aber problemlos mit der Collaxen Creme kombiniert werden. Um der Haut zusätzlichen Schutz zu bieten, ist die Anwendung einer Sonnencreme im letzten Schritt sinnvoll.


Collaxen kann von jedem Hauttypen angewendet werden. Sie ist für das Gesicht mitsamt der Augen- und Mundpartie, den Hals und das Dekolleté geeignet.




Hat Collaxen Nebenwirkungen?


Cremes mit aktiven bzw. biotechnologischen Wirkstoffen lassen bei dem ein oder anderen Anwender Zweifel bezüglich ihrer Sicherheit aufkommen. Diese Sorge ist jedoch nicht berechtigt. Collaxen hat keine bekannten Nebenwirkungen. Die Hautverträglichkeit der Creme wurde in einem dermatologischen Test überprüft und bestätigt. Es gelten die Anwendungshinweise des Herstellers.


Wenn Kontaktallergien bekannt sind oder die Haut grundsätzlich sensibel auf neue Kosmetik reagiert, empfiehlt der Hersteller einen Patch-Test. Dafür wird die Collaxen Creme zunächst auf einem kleinen Hautbereich ausgetestet, bevor sie großflächig aufgetragen wird. So lassen sich Hautreaktionen vermeiden.




Was sind die Vorteile und Nachteile von Collaxen?


Beim Thema Hautpflege scheiden sich die Geister und das aus guten Gründen. Jede Haut hat andere Bedürfnisse und Voraussetzungen und spricht auf bestimmte Produkte und Routinen unterschiedlich an. Darum ist es hilfreich, die Vorteile und Nachteile von Collaxen zu kennen. So kann jeder selbst für sich einschätzen, ob es die passende Hautpflege ist oder nicht.


Collaxen Vorteile

Collaxen ist ein aktiver Wirkstoff auf Basis von sicheren und lang erforschten Inhaltsstoffen. Die Creme kann die hauteigene Kollagenproduktion unterstützen und so den Hautalterungsprozess vorbeugen. Dadurch kann die Vertiefung von Falten verlangsamt werden. Äußerlich gleicht Collaxen den Feuchtigkeitshaushalt der Haut aus und verhindert Austrocknung und trockenheitsbedingte Knitterfältchen. So wirkt die Haut praller und ebenmäßiger.


Collaxen Nachteile

In Bezug auf die Sicherheit der Inhaltsstoffe gibt es keinerlei Nachteile. Collaxen ist ein sicheres Produkt von hoher Qualität. Für einige mag der Preis für die Creme einen Nachteil darstellen. Collaxen reiht sich in der High-End Riege ein und ist nicht mit der Preisgestaltung von Produkten aus der Drogerie vergleichbar.




Wurde Collaxen von der Stiftung Warentest und Öko-Test getestet?


Die Auswahl an Anti-Falten-Cremes und speziell an kollagenhaltigen Cremes ist riesig. Sowohl online, als auch in der Apotheke und in der Drogerie gibt es unzählige Mittel, die eine glattere Haut versprechen. Verbraucher-Institute wie Stiftung Warentest und Öko-Test geben Verbrauchern mit ihren Testurteilen oft eine Orientierung.


Collaxen ist ein relativ neues Hautpflegeprodukt. Ein Stiftung Warentest Urteil und ein Öko-Test Urteil sucht man daher vergeblich. Der letzte Test von Anti-Aging Cremes durch die Stiftung Warentest liegt schon einige Jahre zurück. Der Öko-Test hat aktuelle Testurteile veröffentlicht, doch auch hier ist kein Produkt dabei, das mit Collaxen vergleichbar wäre.


Ein offizielles Urteil gibt es aber vom TÜV Saarland. Dieser hat eine Zertifizierung durchgeführt und den Hersteller für die Kundenzufriedenheit mit der Note 1,6 ausgezeichnet.




Collaxen günstig kaufen: Preisvergleich


Collaxen gibt es in der Apotheke und auch online. Vor dem Kauf sollte unbedingt ein Preisvergleich vorgenommen werden, um den besten Preis zu bekommen.


Collaxen im Online-Shop kaufen

Wer auf der Suche nach dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis ist, der sollte auf jeden Fall im herstellereigenen Online-Shop vorbeischauen. Hier gibt es regelmäßig Hersteller-Rabatte, mit denen Collaxen bis zu 30 % günstiger erhältlich ist. Statt 100 Euro zahlt man so nur 69,90. Ein weiterer Vorteil: Nur hier gilt die 30 Tage Geld-zurück-Garantie. So kann jeder die Creme ausgiebig testen und im Zweifel retournieren.



Collaxen in der Drogerie kaufen (dm, Rossmann)

Die Drogeriemärkte dm und Rossmann haben verschiedene Kollagen-Cremes im Sortiment. Collaxen ist allerdings nicht Teil davon. Weder im Handel, noch in den Online-Shops der Drogerien wird die Creme verkauft.



Collaxen in der Apotheke kaufen

Collaxen ist deutschlandweit in der Apotheke erhältlich. Die PZN lautet -18833841. Mit dieser Nummer kann die Creme ganz einfach vom Apotheker in die Apotheke vor Ort bestellt werden, falls sie noch nicht auf Lager ist. Allerdings muss man in einer stationären Apotheke mit einem Preis von ca. 100 Euro rechnen.


In Versandapotheken gibt es Collaxen etwas günstiger zu kaufen. Mit etwas Glück findet man hier bereits Angebote ab 85 Euro. Die Preise sind jedoch tagesaktuell, darum sollten vorher unbedingt die Preise verglichen werden.


Achtung: In der Apotheke (vor Ort oder online) gilt die 30-tägige Geld-zurück-Garantie des Herstellers NICHT.




Fazit: Ist Collaxen seinen Preis wert?

Umso früher man damit anfängt, mit der richtigen Pflege und effektiven Wirkstoffen der Entstehung von Falten vorzubeugen, desto besser. Hierfür scheint Collaxen sehr gut geeignet zu sein. Im Gegensatz zu anderen, gewöhnlichen Kollagen-Cremes enthält die Creme einen Wirkstoff mit Doppel-Effekt. Das pflegt die Haut nicht nur äußerlich, sondern kann sogar die hauteigene Kollagenproduktion unterstützen. In unserem Praxistest konnte Collaxen die Anwenderin Betty nach ihrem 6-wöchigen Test überzeugen, ebenso wie viele andere Anwender. Das zeigen verschiedene Testberichte und Bewertungen. Mit der 30-tägigen Zufriedenheitsgarantie bekommt jeder die Möglichkeit, Collaxen bis zu 30 Tage lang selbst zu testen.

Commentaires


bottom of page