Propilzin Erfahrungsbericht: Schlafkapseln im Test (2022)

Anwender Georg berichtet über seine Erfahrung mit den Propilzin Schlafkapseln und wie er damit seine Schlafprobleme besiegen konnte


Thema Gesund und Schön | Anzeige


Schlafstörungen sind ein weit verbreitetes Problem, das sich aktuellen Umfragen zufolge in der Pandemie deutlich verschlimmert hat. Immer mehr Menschen leiden unter schlechtem Schlaf und das wirkt sich negativ auf die Psyche, aber auch auf die körperliche Verfassung aus. Aus diesem Grund greifen viele zu Schlafmitteln oder Nahrungsergänzungsmitteln. Diese wirken der inneren Unruhe entgegen, die vielen Menschen den Schlaf raubt. Melatoninhaltige Präparate beeinflussen zusätzlich den Hormonhaushalt, indem sie das Schlafhormon Melatonin erhöhen. Auch die Propilzin Schlafkapseln reihen sich in diese Produktpalette ein. Was sie von anderen Schlafmitteln unterscheidet und welche Erfahrungen Anwender damit gemacht haben, lesen Sie unten im Beitrag.




Inhaltsverzeichnis

  1. Warum ist Schlaf so wichtig für den Körper?

  2. Was sind die Ursachen für Schlafstörungen?

  3. Was sind Propilzin Schlafkapseln?

  4. Wie wirken Propilzin Schlafkapseln?

  5. Was unterscheidet Propilzin von anderen Nahrungsergänzungsmitteln für einen guten Schlaf?

  6. Für wen ist Propilzin geeignet und für wen nicht?

  7. Welche Inhaltsstoffe sind in den Propilzin Kapseln enthalten?

  8. Wie werden die Propilzin Schlafkapseln dosiert und eingenommen?

  9. Welche Nebenwirkungen können auftreten?

  10. Propilzin Erfahrungsbericht: Was taugen die Schlafkapseln?

  11. Propilzin Schlafkapseln Erfahrungen: Wie bewerten andere Anwender das Mittel?

  12. Kann Propilzin abhängig machen?

  13. Propilzin günstig kaufen: Apotheke, Online-Shop, DM

  14. Fazit: Lohnt sich der Kauf von Propilzin Schlafkapseln?




Warum ist Schlaf so wichtig für den Körper?

Schlafstörungen sind weit verbreitet und stellen für Betroffene eine enorme Einschränkung im Leben dar. Schließlich zählt Schlaf zu den Grundbedürfnissen eines jeden Menschen und ohne ausreichend erholsamen Schlaf leidet nicht nur der Geist, sondern auch der Körper.


Während ein Mensch schläft, finden wichtige Stoffwechselprozesse statt. In der Nacht regeneriert sich der Körper und verarbeitet die Eindrücke des Tages. Auch das neuronale Netzwerk im Gehirn benötigt Erholungsphasen, um am nächsten Tag wieder funktionsfähig zu sein. In der Nacht werden Hormone außerdem ausgeschüttet, die das Wachstum und Zellerneuerung und somit lebenswichtige Körperfunktionen steuern. Zudem profitiert das Immunsystem von ausreichend Schlaf: Während der Schlafphase werden verstärkt körpereigene Abwehrzellen gebildet, die Viren und Bakterien bekämpfen.




Was sind die Ursachen für Schlafstörungen?

Geht man vom Idealfall aus, sollte ein gesunder Erwachsener im Schnitt 7-9 Stunden täglich schlafen. Aktuellen Umfragen der Techniker Krankenkasse leiden jedoch viele Erwachsene in Deutschland unter einem ungesunden Schlafverhalten und zu wenig Schlaf. Vor allem in den letzten zwei Jahren der Pandemie haben Schlafstörungen zugenommen - dazu gehören nicht nur Schwierigkeiten beim Einschlafen, sondern auch beim Durchschlafen. Es entsteht ein Teufelskreis, der sich bei vielen Betroffenen zu einer immer größer werdenden psychischen und körperlichen Belastung entwickelt.


Die Ursachen für Schlafstörungen sind unterschiedlich und oft sind es mehrere Faktoren, die die Schlafqualität negativ beeinflussen. Dazu gehören insbesondere:


  • altersbedingt abnehmende Melatoninproduktion

  • beruflicher Stress und Leistungs- bzw. Termindruck

  • familiäre Probleme und Probleme im sozialen Umfeld

  • psychische Probleme (Depressionen, Ängste) und Stress

  • körperliche Erkrankungen bzw. gesundheitliche Probleme

  • Medikamente, Drogen, Genussmittel

  • ungeeignete Schlafumgebung

  • Schichtarbeit

  • wiederkehrende Albträume



Was sind Propilzin Schlafkapseln?

Wer trotz richtiger Schlafumgebung schlecht ein- und durchschläft, hat oft mit kreisenden Gedanken oder einer inneren Unruhe zu kämpfen. Außerdem bemerken immer mehr Menschen mit zunehmendem Alter, dass ihre Schlafqualität abnimmt. Das liegt daran, dass die körpereigene Produktion von Melatonin mit dem Alter sinkt. Fehlt das Schlafhormon, fällt auch das Einschlafen und Durchschlafen schwer und Schlafstörungen nehmen zu.


Bei den Propilzin Schlafkapseln mit Aktivpilz-Komplex handelt es sich um ein Präparat, das mit Hilfe der enthaltenen Wirkstoffe zu einer verbesserten Schlafqualität beitragen kann. Im Vordergrund steht dabei neben ausgewählten Aktivpilzen vor allem das Schlafhormon Melatonin, das die Einschlafzeit verkürzt und so unruhiges Herumwälzen beim Zubettgehen verhindert.




Wie wirken Propilzin Schlafkapseln?

Die Wirkung der Schlafkapseln basiert auf einem Aktivpilz-Melatonin-Komplex. Hauptbestandteil der Kapseln sind neben ausgewählten Aktivpilzen auch Ashwagandha-Wurzel und Griffonia-Samenextrakt. In Kombination mit dem Schlafhormon-Melatonin entsteht so ein vitalstoffreiches Präparat, das die Einschlafzeit verkürzt und so zu einer verbesserten Schlafqualität beitragen kann. So wirkt es vor allem Schlafproblemen aufgrund einer altersbedingt sinkenden Melatoninproduktion entgegen.




Was unterscheidet Propilzin von anderen Nahrungsergänzungsmitteln für einen guten Schlaf?

Schlaffördernde Mittel mit Melatonin gibt es viele. Was Propilzin von anderen Präparaten mit Melatonin unterscheidet ist die Auswahl der Wirkstoffe. Anstelle einer hohen Dosierung von Melatonin wird die Wirkung des Schlafhormons mit pflanzlichen Wirkstoffen kombiniert. Dabei wird vor allem auf Aktivpilze und Pflanzenextrakte aus der Traditionellen Chinesischen Medizin gesetzt, denen eine schlaffördernde Wirkung ohne Nebenwirkungen nachgesagt wird.




Für wen ist Propilzin geeignet und für wen nicht?

Schlafprobleme können jeden Menschen betreffen. Während Kinder häufig unter Alpträumen leiden, weil sie die zahlreichen Eindrücke des Tages auf diese Weise verarbeiten, sind Erwachsene meist von stressbedingten Einschlaf- und Durchschlafproblemen betroffen.

Propilzin Schlafkapseln sind für alle erwachsenen Menschen geeignet, die schon seit längerer Zeit über eine schlechte Schlafqualität klagen und schlecht einschlafen können bzw. nachts häufig wach werden. Nahrungsergänzungsmittel für einen erholsamen Schlaf sollten erst dann zum Einsatz kommen, wenn alternative Methoden wie Entspannungstechniken keine Verbesserung der Schlafqualität bewirken konnten.


Die Propilzin Schlafkapseln sind nicht für Kinder und Jugendliche geeignet. Auch in der Schwangerschaft und Stillzeit sollte auf die Einnahme von melatoninhaltigen Präparaten verzichtet werden.




Welche Inhaltsstoffe sind in den Propilzin Kapseln enthalten?

Propilzin Schlafkapseln setzen sich zusammen aus drei verschiedenen Aktivpilzen, einem Wurzelextrakt, einem Samenextrakt sowie Melatonin.


Melatonin bildet den Kern der Propilzin Schlafkapseln. Das Schlafhormon steuert im Wesentlichen den Tag-Nacht-Rhythmus beim Menschen und bereitet den Körper täglich auf die Schlafphase vor. Es wird bei Dunkelheit ausgeschüttet. Die Einnahme von Melatonin kann insbesondere bei Einschlafproblemen helfen, von denen häufig ältere Menschen betroffen sind.


Zu den enthaltenen Aktivpilzen gehören der Affenkopfpilz, der Reishi-Pilz und der Maitake-Pilz. All diese Pilze werden in der traditionellen chinesischen und japanischen Medizin bereits seit Jahrtausenden zu verschiedenen Zwecken genutzt. Sie sind reich an Nährstoffen wie Eiweißen und Fetten und enthalten außerdem B-Vitamine, Vitamin C, Flavonoide (Antioxidantien) sowie Spurenelemente wie Kalium, Kalzium, Selen und Eisen.

Das Anwendungsgebiet der Pilze ist breit gefächert und so werden sie u.a. auch bei Schlafstörungen, Unruhezuständen und als stimmungsaufhellendes Mittel eingesetzt.


Ashwagandha ist ebenfalls ein wesentlicher Bestandteil der Propilzin-Schlafkapseln. Die Wurzel ist auch bekannt unter der Bezeichnung Schlafbeere und wird vor allem in der ayurvedischen Heilkunst u.a. bei Schlafstörungen eingesetzt. Außerdem ist die Wurzel reich an Withanoliden; das sind sekundäre Pflanzenstoffe mit antioxidativer bzw. entzündungshemmender Wirkung.


Ein weiterer, wichtiger Inhaltsstoff der Propilzin Schlafkapseln ist Griffonia-Samenextrakt. Die Samen der Pflanze enthalten 5-Hydroxytryptophan. Das ist eine Aminosäure, die im Körper zu Serotonin umgewandelt wird, was auch als Glückshormon bekannt ist. Serotonin wird benötigt, um das Schlafhormon Melatonin zu produzieren.


Propilzin Schlafkapseln sind vegan, laktose- und glutenfrei.




Wie werden die Propilzin Schlafkapseln dosiert und eingenommen?

Melatoninhaltige Präparate wie die Propilzin Schlafkapseln sind vor allem dann wirksam, wenn sie regelmäßig zur selben Uhrzeit vor dem Zubettgehen eingenommen werden. Sie erzwingen keine Müdigkeit, sondern regulieren den Hormonhaushalt, der den Körper in den Ruhezustand versetzt.


Für einen erholsamen Schlaf und ein gutes Wohlbefinden sollte täglich eine Propilzin Kapsel unmittelbar vor dem Schlafengehen mit ausreichend Wasser eingenommen werden. Die regelmäßige Einnahme der Kapseln ist bei der richtigen Dosierung unbedenklich.




Welche Nebenwirkungen können auftreten?

Für die Propilzin Schlafkapseln sind bei korrekter Einnahme keine Nebenwirkungen bekannt.


Bei einer Überdosierung von Melatonin (mehr als 2 mg Melatonin täglich) können Beschwerden wie Kopfschmerzen, Magenbeschwerden, Reizbarkeit und Unwohlsein auftreten. Daher sollten die Empfehlungen zur Einnahme und Dosierung unbedingt beachtet werden.

Eine Überdosierung von Melatonin kann außerdem Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten hervorrufen und ihre Wirkung abschwächen oder verstärken.




Propilzin Erfahrungsbericht: Was taugen die Schlafkapseln?

Auf dem Markt findet man derzeit unzählige rezeptfreie Melatonin-Präparate, die den Schlaf verbessern und so zu einem besseren Wohlbefinden beitragen sollen. Es gibt sie in Form von Kapseln, Tabletten, Sprays und Tees. Das erschwert die Auswahl eines geeignetes Mittels. Um sich von der Wirkung der Propilzin Schlafkapseln selbst zu überzeugen, hat sich eine freiwillige Testperson zu einem Selbsttest mit den Kapseln bereiterklärt.


Propilzin Test Erfahrungsbericht Georg

Unsere Testperson ist Georg L., männlich, 47 Jahre alt und leidet seit ca. 2 Jahren unter wiederkehrenden Schlafstörungen. Diese treten vor allem dann auf, wenn er beruflich unter Spannung steht. Außerdem wurde beim Probanden eine leichte Schlafapnoe diagnostiziert, die für Einschlafprobleme sorgt. Die Testperson wurde angewiesen, die Propilzin Schlafkapseln entsprechend der Empfehlung des Herstellers einzunehmen und seine Erfahrungen zu dokumentieren. Weitere schlaffördernde Mittel oder Methoden wurden nicht angewendet.


Erste Nacht

Bereits nach der ersten Einnahme berichtet der Proband über eine angenehme Nacht. “Ich habe die Propilzin Kapsel ca. 20 Minuten vor dem Zubettgehen eingenommen. Als ich mich dann schlafen legte, hat es keine 10 Minuten gedauert, bis ich eingeschlafen bin. In der Nacht bin ich nur ein einziges Mal aufgewacht und morgens habe ich mich erholt gefühlt.”


7. Nacht

Nach einer Woche wurde die Testperson erneut zu seinen Erfahrungen mit den Propilzin Schlafkapseln befragt. Er berichtet, dass die Einschlafzeit seit der Einnahme zwischen 5 und 15 Minuten liegt. Die Schlafqualität der letzten Nächte bewertet er mit sehr gut und bis auf wenige Ausnahmen hat er sogar durchgeschlafen. “Ich war nie ein Freund von Schlafmitteln, aber mit Propilzin fühlt es sich nicht so an, als würde man in den Schlaf gezwungen werden. Ich schlafe schnell und entspannt ein und wache erholt und völlig ohne Probleme beim Weckerklingeln auf.”


Test-Ende

Nach Ende des Tests mit den Schlafkapseln wurde Georg darum gebeten, seine Erfahrungen nach dem Absetzen der Kapseln zu dokumentieren.

"Ich muss zugeben, ich hatte etwas Angst nach dem Test mit Propilzin. Ich habe so gut geschlafen wie schon lange nicht mehr und hatte die Befürchtung, dass es nach dem Ende des Tests schlimmer wird als zuvor. So war es ein Glück nicht. Natürlich habe ich gemerkt, dass ich ohne die Kapseln nicht mehr dieselbe Schlafqualität habe und wieder länger zum Einschlafen brauche. Vor allem dann, wenn der Tag sehr stressig war. Aber es ist auf keinen Fall ein Gefühl der Abhängigkeit entstanden und ich kann auch ohne Propilzin schlafen. Ich nehme die Schlafkapseln immer noch, wenn auch nicht jeden Tag. Aber wenn ich weiß, dass es heute Nacht schwierig werden könnte, dann bin ich ganz froh darüber, wenn ich mit Propilzin schnell und ruhig in den Schlaf finde. Für mich war der Test ein voller Erfolg."


Wer Propilzin selbst austesten und eigene Erfahrungen sammeln möchte, der kann die Kapseln im herstellereigenen Online-Shop unter www.propilzin-schlafen.de versandkostenfrei bestellen. Hier werden der Kauf auf Rechnung sowie eine 30 Tage Geld-zurück-Garantie angeboten.




Propilzin Schlafkapseln Erfahrungen: Wie bewerten andere Anwender das Mittel?

Im Gegensatz zu anderen Präparaten mit Melatonin setzt Propilzin auf die Kombination von Melatonin mit Aktivpilzen und Pflanzenstoffen. Das Mittel wurde bereits von zahlreichen Anwendern im Netz getestet und bewertet.


Laut einer Kundenumfrage des Herstellers sind über 96 Prozent der Kunden zufrieden mit den Propilzin Schlafkapseln. Das positive Feedback spiegelt sich auch in den Erfahrungsberichten und Bewertungen zu den Kapseln wieder. Insbesondere bei Einschlafproblemen scheint Propilzin bereits ab der 1. Anwendung Abhilfe schaffen zu können. Anwender berichten in ihren Erfahrungen, dass sich mit der Einnahme die Einschlafzeit deutlich reduziert hat und der Einschlafprozess spürbar ruhiger ist.


Für einen risikofreien Selbsttest bietet der Hersteller eine 30-tägige Geld-zurück-Garantie beim Kauf im Shop an. So hat man die Möglichkeit, die Propilzin Schlafkapseln auszuprobieren und kann sie bei Unzufriedenheit retournieren.




Kann Propilzin abhängig machen?

Bei der Einnahme von schlaffördernden Mittel fürchten viele Anwender eine Abhängigkeit. Insbesondere beim Schlafhormon Melatonin wird häufig die Frage gestellt, ob es zu einer Abhängigkeit führt und ein ruhiger Schlaf ohne den Stoff nicht mehr möglich ist.

Propilzin Schlafkapseln verursacht keine Abhängigkeit. Die Dosierung des Schlafhormons liegt unter der empfohlenen Höchstmenge. Daher ist bei korrekter Einnahme auch keine Übermüdung am nächsten Morgen zu befürchten.




Propilzin günstig kaufen: Apotheke, Online-Shop, DM

Die Propilzin Schlafkapseln werden in Deutschland hergestellt und verkauft. Sie sind rezeptfrei in jeder Apotheke, Online-Apotheke und im herstellereigenen Online-Shop erhältlich.


Im Online-Shop des Herstellers unter www.propilzin-schlafen.de ist eine XXL-Packung mit 60 Kapseln schon zum Preis von 29,90 Euro erhältlich. Zusätzlich zum Herstellerrabatt gibt es beim Kauf im Online-Shop eine 30-tägige Zufriedenheitsgarantie.

In Versandapotheken und Apotheken vor Ort kann der Preis variieren und liegt ca. zwischen 35 und 50 Euro. Die 30-tägige Zufriedenheitsgarantie des Herstellers gilt hier nicht.

Die PZN für eine einfache Bestellung in der Apotheke vor Ort oder online lautet -17946460.


Online sind die Kapseln zudem vereinzelt auf Amazon erhältlich. Dort werden sie meist von den Partner-Versandapotheken angeboten, nicht vom Hersteller selbst. Vor dem Kauf sollte man jedoch genau prüfen, ob es sich um die originalen Propilzin Kapseln von einem vertrauenswürdigen Anbieter oder um ein Imitat handelt.

In Drogerien wie Rossmann, DM und Müller werden die Propilzin Schlafkapseln nicht verkauft.




Fazit: Lohnt sich der Kauf von Propilzin Schlafkapseln?

Wer von schlaflosen Nächten und Einschlafproblemen geplagt ist, für den können die Propilzin Schlafkapseln sehr hilfreich sein. Die Wirkstoffkombination aus Melatonin und Pflanzenstoffen wirkt dem altersbedingt sinkenden Melatoninspiegel entgegen und kann so das Einschlafen erleichtern.

Propilzin ist sehr gut verträglich und auch für die längere Einnahme geeignet. Nebenwirkungen sind bei der richtigen Dosierung nicht zu befürchten. Mit der 30 Tage Geld-zurück-Garantie des Herstellers besteht außerdem die Möglichkeit, die Kapseln ohne Risiko zu testen.




*Abbildung und Name der Testperson geändert. Wirkung kann von Person zu Person variieren.